KASA Onlineshop

BERATUNG:
0211 28073765
info@kasa-onlineshop.de

Information

Allgemein

Dichtungen unterliegen nicht der Garantie und der Gewährleistung, da sie zu den Verschleißteilen gehören.

Eigenschaften

Kunststoff- und/oder Gummidichtungen verändern sich im Laufe der Zeit hinsichtlich ihrer Flexibilität, Festigkeit beziehungsweise Weichheit.
Entscheidend für die Haltbarkeit und Lebensdauer von Dichtungen ist ihre korrekte Pflege und Reinigung

Reinigung

Alle Dichtungen sollten möglichst zeitnah von Verschmutzungen gereinigt werden, damit keine Verkrustungen entstehen.
Wenn Soßen, Marinaden, Gewürze oder ähnliches längere Zeit auf das Gummi oder den Kunststoff einwirken, kann dies zu Schäden auf der Oberfläche der Dichtungen führen.
Je nach Verschmutzung sollen Dichtungen spätestens nach einer Woche gereinigt werden.

Grundsätzlich gilt für die Reinigung:
So oft wie nötig….aber so wenig wie möglich und dabei schonend.

Je sauberer eine Dichtung bleibt, desto höher ist ihre Lebensdauer und desto länger bleibt ihre Funktionsfähigkeit erhalten.
Hartnäckiger Schmutz löst sich am besten durch einweichen mit warmen Wasser, eventuell unter Zusatz von Neutralseife.
Achten Sie darauf, dass Sie keine Reinigungsmittel mit aggressiven Inhaltsstoffen verwenden. Diese entziehen dem Gummi die enthaltenen Weichmacher und lassen so die Dichtung hart, porös und brüchig werden.
Nach dem Einweichen mit warmem Wasser, ohne Zusätze, abwischen.

Das ist tabu:

Keinesfalls dürfen Dichtungen mit spitzen, scharfen oder harten Gegenständen wie Messer, Gabeln, Scheren, Schraubenziehern oder ähnlichem bearbeitet werden! Ebenso ungeeignet sind aggressive Geschirr-oder Reinigungsmittel, die säure-oder chlorhaltig sind, Fett lösend wirken oder sogar ätzend sind. Diese lassen das Gummi aushärten und die Dichtung rissig werden.

Magnetdichtungen:

Nach der Montage ist es normal, dass die Abdichtung weniger Anziehungskraft hat. Ein vollständiges Abdichten oder Schließen der Tür oder der Schublade kann daher auch erst nach ein paar Tagen eintreten.
Es kann einige Wochen dauern, bis die maximale Anziehungskraft entwickelt ist.